Rundbrief 3/2019
Friedberg, im Mai 2019

Liebe Mitglieder und Freunde Irlands,

zu Beginn möchten wir als neues Mitglied Annette Papp aus Bad Nauheim sehr herzlich begrüßen. Ihren "Einstand" gab sie bei der Mitgliederversammlung, was uns darauf hoffen lässt, dass sie sich auch weiterhin aktiv bei uns einbringt. Herzlich willkommen!

Seit dem letzten Rundschreiben hatten wir 3 erfolgreiche Veranstaltungen. Bei der "St. Patrick's Day Party" in Dorheim hatten wir wieder eine volle Hütte und Dank des hervorragenden Einsatzes aller Helfer lief auch alles fast reibungslos ab. Nur "fast", weil wir in der Küche mit dem Kartoffelkochen nicht nachkamen und es so bei der Essensausgabe zu Verzögerungen kam. Der Andrang war zu Beginn viel größer als sonst. Offensichtlich weil es ein Freitag war und viele Gäste direkt von der Arbeit kamen und sich entsprechend auf das Abendessen bei uns eingestellt hatten. Sorry! Wir werden beim nächsten Mal darauf eingestellt sein.

Bereits am nächsten Tag fand der angekündigte Ceili-Workshop statt und man hatte wieder viel Spaß dabei.Vielen Dank an Julia, die das wieder organisiert hatte.

Die Mitgliederversammlung war gut besucht und erbrachte u.a. die Entlastung des Vorstandes für dessen Tätigkeit im letzten Kalenderjahr. Es fanden sich leider keine neuen Mitglieder für den Vorstand wie erhofft. Aber nächstes Jahr gibt es ja wieder eine Gelegenheit, in den Vorstand einzusteigen. Und da wird der gesamte Vorstand neu gewählt!


Unser Programm für die nächste Zeit;

Wochenendausflug am 20./21. Juli auf die "Schwäbische Alb"

Wir hatten Euch zu dem Ausflugauf die "Schwäbische Alb" zum Besuch des keltischen Heidengrabens und Tübingens zusammen mit unseren Baden-Württembergischen deutsch-irischen Freunden eingeladen. Eventuell kommen auch noch Mitglieder der DIG Bonn dazu, deren Präsident Peter Dietsch uns letzt einen Besuch abstattete, über den wir uns sehr freuten.

Folgendes Programm ist vorgesehen:

Samstag, 20.07.19 Abfahrt um 9 Uhr in Friedberg vom Parkplatz Stadthalle mit Privat-PKW oder gemietetem Kleinbus, je nach Teilnehmerzahl. Ankunft Grabenstetten ca. 12 Uhr. Nach dem Mittagessen um 14:30 Besuch des Keltenmuseums in Grabenstetten. Danach Spaziergang entlang des Heidengrabens. (www.heidengraben.com) Bei Bedarf kann der Besuch einer von mehreren benachbarten Tropfsteinhöhlen folgen mit ca. halbstündiger Führung. Je nach Wetter können wir dann dort auch gemeinsam grillen.

Übernachtung: In einem Hotel in der Nähe. Buchung kann erst erfolgen, nachdem unsere Teilnehmerzahl feststeht. Kosten für Übernachtung mit Frühstück z.B.: 68 € p.P. Im DZ, 78 € p.P. Im EZ.

Sonntag, 21.07.19 Das genaue Programm möchten wir in Absprache mit allen Beteiligten festlegen. Fest steht die Führung durch Tübingen durch unseren langjährigen Freund, Musiker, Krimiautor und Journalisten Veit Müller. Davor würde sich anbieten ein Besuch des "Schwäbischen Neuschwanstein" das "Schloss Lichtenstein" (www.schloss-Lichtenstein.de) mit einer halbstündigen Führung. Dann Weiterfahrt nach Tübingen, Stadtführung, Mittagsrast. Tübingen hätte dann einige Museen zur Auswahl: z.B.: Botanischer Garten der Uni, Boxenstopp (Oldtimer- und Spielzeugmuseum), Museum Alte Kulturen im Schloss. (www.tuebingen-info.de).

Und je nachdem, wann wir zurück in Friedberg/Bonn zurück sein möchten, noch eine Abschlusseinkehr im Biergarten Neckarmühle, bzw. im "Schwärzloch" im benachbarten Ammertal (sehr schöne Wandergegend und nicht allzu weit zur A 81) wie der DiFFBW Präsident Holger Hendel schreibt.) Museum in Tübingen muss aber nicht unbedingt sein!

Unsere Bitte: Wer teilnehmen möchte, möge sich bitte umgehend anmelden beim Präsidenten: E-Mail: digfb@aol.com, Tel.: 06032-7849095, auch AB

Anmeldeschluss: 20.Mai 2019


16.06.2019 "Bloom's-Day-Lesung" aus "Dubliners" von James Joyce

"Bloomsday 2019 - Die Deutsch-Iren lesen selbst"

Hierzu hatten wir im letzten Rundschreiben schon Einiges gesagt. Nochmal zur Erinnerung: Außer den Lesungen selbst bieten wir auch gleichzeitig noch ein Konzert mit der wunderbaren Friedberger Sopranistin und Musiklehrerin Kristina Schaum, die seit langen Jahren Mitglied unserer Gesellschaft ist. Für Euch sollte dies zusätzliche Motivation zum Besuch der folgenden Veranstaltungen sein. Das wünscht sich sehr Euer Vorstand! Nachdem wir in 18 Jahren alle 18 Kapitel des "Ulysses" durch hatten, begannen wir vor zwei Jahren mit Lesungen aus James Joyces "Dubliners". Bei den Dublinern handelt es sich um Kurzgeschichten über Alltagssituationen im Dublin um das Jahr 1900, die Joyce zu sehr subtilen Stimmungsbildern, meist verursacht durch charakterliche Schwächen, verwandelt.

Behandelt werden die Episoden "Eine kleine Wolke (A Little Cloud)", "Entsprechungen (Counterparts)" und "Erde (Clay)". Insgesamt ebenfalls eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Veranstaltung.

Die Vortragenden sind: Dr. Volker Hoffmann (Deutsch), Karl Buxmann (Englisch) und Kristina Schaum (Gesang), begleitet am Flügel von Dr. Volker Hoffmann.

Parkplätze sind im Schulhof reichlich vorhanden. Zu Beginn und in der Pause werden Erfrischungen

Zeit: 18:00 Uhr

Ort: in der Aula des Burg Gymnasiums Friedberg

Eintritt: 10 € , ermäßigt: 6 €


30.06.2019 Internationales Fest im Sprudelhof in Bad Nauheim

Es ist jedes Jahr ein wunderschönes Fest mit Informations-, Essens-und Getränkeständen aus allen Kontinenten.

Außer dem wirklich unterhaltsamen Bühnenprogramm über den Tag (Für uns treten auf: Unsere Mitglieder Peter Baier und Kurt Timmermann, alias "The Scones" um ca. 14:30 Uhr!), lädt das Fest zum Flanieren und Genießen an den vielen kulinarischen Ständen aus aller Welt ein. An unserem Stand kommen außer dem GUINNESS und den Whikeys sicher auch unsere Spareribs mit Boiled Potatoes und Dip wieder sehr gut an.

Um neben dem Kulinarischen auch die vielfältigen Irlandinformationen an die Frau/den Mann zu bringen, brauchen wir auch Eure Hilfe für Zapfen, Grillen etc., Verkauf, Auf- und Abbau. Wir organisieren das in 3-stündigen Schichten so dass man/frau davor oder danach noch genügend Zeit hat, sich auf dem Fest zu verlustieren.

Bitte meldet Euch auch hierfür bei Herbert Bartholmai telefonisch: 06403-72174 oder unter Hbartholmai@t-online.de. Der Aufbau im Sprudelhof beginnt um 9:30 Uhr. Abbau ca. 17:30 Uhr.


Das wär's für heute!

Viele Grüße im Namen des Vorstandes

Euer Karl