Rundbrief 2/2019
Friedberg, im März 2019

Liebe Mitglieder und Freunde Irlands,

im letzten Rundschreiben hatten wir Euch zu Beginn angeboten, bzw. aufgefordert, uns mitzuteilen, ob und wie Ihr durch persönlichen Einsatz eine Partnerschaft mit Athlone unterstützen könnt. Es gab drei Rückmeldungen von Mitgliedern, die als Gastgeber fungieren würden. Für das "Twinning-Team" meldete sich niemand. Was nun? - Natürlich sind das zu wenige. Der Vorstand hofft, dass manche oder mancher einfach vergessen hat, sich zu melden, bzw. doch mehr Informationen bräuchte. Sollte dies so sein, möchten wir die Betreffenden sehr herzlich bitten, uns dies doch bitte jetzt mitzuteilen, bzw. zur Mitgliederversammlung am 05.04.19 in die Burg zu kommen. Die Einladung hierzu ist hier nochmals abgedruckt, ergänzt um den Top "Partnerschaft mit Athlone".


05.04.2019 Mitgliederversammlung

Hiermit werden alle Mitglieder und Freunde (Ohne Stimmrecht) zur MV 2019 recht herzlich eingeladen. Der Vorstand freut sich wie immer sehr auf Eure zahlreiche Anwesenheit.

Ort: Burggymnasium Friedberg, Bindernagelscher Bau (Das weiße Gebäude vorne in der Burg gleich rechts. Parken auf dem Lehrerparkplatz davor möglich)

Beginn: 20:00 Uhr

  1. Begrüßung durch den Präsidenten, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung über die Tagesordnung
  2. Bericht des Präsidenten
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Aussprache über die Berichte
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Partnerschaft mit Athlone
  8. Ergänzungswahlen (Bei Bedarf)
  9. Anträge (Können in der Versammlung gestellt werden)
  10. Verschiedenes
  11. Schlusswort des Präsidenten

Zum Top 8: "Ergänzungswahlen (bei Bedarf)" möchten wir darauf hinweisen, dass unsererseits sehr wohl Bedarf besteht. Der Top kommt aber nur zum Tragen, wenn sich weitere Mitglieder finden, die im Vorstand mitmachen möchten. Auch das wäre für unsere Gesellschaft sehr wichtig. Wir fungieren als Team zwar sehr gut, aber Wohnorte einzelner Vorständler (Langgöns, Lich, Offenbach) und Berufsbiografien haben zur Folge, dass vor Ort in Friedberg es oft an spontaner Hilfe fehlt.

Hinzu kommt, dass zumindest das "biologische Alter" unaufhaltsam voranschreitet mit allen Implikationen. Näherer Erläuterungen hierzu bedarf es sicher nicht. Kurz gefasst: Für die Fortführung unseres breit gefächerten Programms und auch für die Zukunft unserer Gesellschaft brauchen wir personelle Verstärkung. Wer meldet sich vielleicht schon vor der Mitgliederversammlung beim Präsidenten oder bei anderen Vorstandsmitgliedern und fragt mal nach, was denn so auf ihn oder sie als Vorständler/in zukäme? - Wäre doch mal was!


Unser Programm für die nächste Zeit;

29.03.2019 "Paddy's Day Party" mit "Paddy Goes to Holyhead"

Saalöffnung: 19:00 Uhr - Beginn: 20:00 Uhr

Alles wie in den letzten Jahren, mit "Paddy Goes To Holyhead" und den Stepptänzerinnen der Ballettschule Rogoschinski aus Friedberg.

Außerdem: GUINNESS vom Fass, Spareribs mit Boiled Potatoes and Dip, Irischen Käse- und Wetterauer Schmalzebroten.

Helfer (Freier Eintritt) wie immer dringend gesucht!
Bitte melden bei: Herbert Bartholmai
Tel.: 06403-72174 oder E-Mail: Hbartholmai@t-online.de

Eintritt: Sonderpreis für Jugendliche, Azubis, Studenten etc. im Vorverkauf nur 12,-€ - Abendkasse 15,-€

Erwachsene: Vvk 15,-€ - Abendkasse: 18,-€

Vorverkauf im "Ticket-Shop Friedberg" (Bitte beeilt Euch: In den letzten Jahren waren wir ausverkauft!)
Übrigens, der Ticketshop nimmt für unsere Veranstaltungen aus alter Verbundenheit zu uns keine Vorverkaufsgebühr! Herzlichen Dank den Baiers!


Und tags darauf:

30.03.2019 Irischer "Céili" Tanz-Workshop in der Aula des Burggymnasiums Friedberg mit Natalie Westerdale von "Fiddle & Feet"

Jedes Jahr an St. Patrick's Day tanzen wir in Dorheim gemeinsam mit den Irish Stepptänzerinnen "The Waves of Tory", einer von vielen traditionellen Céilís. Wenn ihr Lust habt, noch mehr dieser sehr unterhaltsamen irischen Partytänze kennenzulernen, dann kommt doch zu unserem nächsten Céilí-Workshop!

Beim letzten Workshop wurde viel gelacht, geschwitzt und noch mehr gelacht. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich. Jeder, der Freude an irischer Musik hat und Lust, sich dazu zu bewegen, ist herzlich willkommen, um gemeinsam mit uns einen ausgesprochen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen.

Zeit: 14.00-18.00 Uhr

Ort: in der Aula des Burg Gymnasiums Friedberg

Kosten: 10 €

Anmeldung bitte an Julia_Blatt@gmx.de


16.06.2019 "Bloom's-Day-Lesung" aus "Dubliners" von James Joyce

"Bloomsday 2019 - Die Deutsch-Iren lesen selbst"

Der 16.06.1904 ist der Tag, an dem die gesamte Handlung des voluminösen und in struktureller Hinsicht bahnbrechenden Romans "Ulysses" (Odysseus) des irischen Autors James Joyce stattfindet. Joyce schafft es allerdings nicht ganz bis Mitternacht und so endet der Roman erst um 02:30 am folgenden Morgen. Dieser Tag wird in der gesamten literaturaffinen Welt als "Bloom's Day" vor allem mit Lesungen begangen. Leopold Bloom ist der "Held" des Romans.

Während sich die Kulturämter vieler Städte mit erheblicher finanzieller Unterstützung von Unternehmen Lesungen berühmter Autoren leisten, stemmen wir das alles selbst bei den Lesungen aus Werken des irischen Autors James Joyce, des wohl weltweit bedeutendsten Romanautors der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Und darauf sind wir auch etwas stolz.

Außer den Lesungen selbst bieten wir auch gleichzeitig noch ein Konzert mit der wunderbaren Friedberger Sopranistin und Musiklehrerin Kristina Schaum, die seit langen Jahren Mitglied unserer Gesellschaft ist. Für Euch sollte dies zusätzliche Motivation zum Besuch der folgenden Veranstaltungen sein. Das wünscht sich sehr Euer Vorstand!

Nachdem wir in 18 Jahren alle 18 Kapitel des "Ulysses" durch hatten, begannen wir vor zwei Jahren mit Lesungen aus James Joyces "Dubliners". Bei den Dublinern handelt es sich um Kurzgeschichten über Alltagssituationen im Dublin um das Jahr 1900, die Joyce zu sehr subtilen Stimmungsbildern, meist verursacht durch charakterliche Schwächen, verwandelt. Behandelt werden die Episoden "Eine kleine Wolke (A Little Cloud)", "Entsprechungen (Counterparts)" und "Erde (Clay)". Insgesamt ebenfalls eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Veranstaltung.

Die Vortragenden sind: Dr. Volker Hoffmann (Deutsch), Karl Buxmann (Englisch) und Kristina Schaum (Gesang), begleitet am Flügel von Dr. Volker Hoffmann.

Parkplätze sind im Schulhof reichlich vorhanden. Zu Beginn und in der Pause werden Erfrischungen

Zeit: 18:00 Uhr

Ort: in der Aula des Burg Gymnasiums Friedberg

Eintritt: 10 € , ermäßigt: 6 €


30.06.2019 Internationales Fest der Jugendstil Trinkkuranlage in Bad Nauheim

Es ist jedes Jahr ein wunderschönes Fest mit Informations-, Essens-und Getränkeständen aus allen Kontinenten. Es findet dieses Jahr in der Trinkkuranlage statt, da der Sprudelhof nicht zur Verfügung steht.

Außer dem wirklich unterhaltsamen Bühnenprogramm über den Tag (Wir werden uns auch wieder um den Auftritt von Irish-Folk Musikern bemühen!), lädt das Fest zum Flanieren und Genießen an den vielen kulinarischen Ständen aus aller Welt ein. An unserem Stand kommen außer dem GUINNESS und den Whikeys sicher auch unsere Spareribs mit Boiled Potatoes und Dip wieder sehr gut an.

Um neben dem Kulinarischen auch die vielfältigen Irlandinformationen an die Frau/den Mann zu bringen, brauchen wir auch Eure Hilfe für Zapfen, Grillen etc., Verkauf, Auf- und Abbau. Wir organisieren das in 3-stündigen Schichten so dass man/frau davor oder danach noch genügend Zeit hat, sich auf dem Fest zu verlustieren.

Bitte meldet Euch auch hierfür bei Herbert Bartholmai telefonisch: 06403-72174 oder unter Hbartholmai@t-online.de. Der Aufbau im Sprudelhof beginnt um 9:30 Uhr. Abbau ca. 17:30 Uhr.


20.-21.07.2019 Ausflug - Besuch des Heidengrabens bei Grabenstetten/Schwäbische Alb

Auf Einladung unseres Mitgliedes Holger Hendel, dem Präsidenten des "Deutsch-Irischen Freundeskreises Baden-Württemberg e.V." http://www.dif-bw.de/ wollen wir wieder einmal ein bedeutsames Keltenzentrum besuchen.

Ziel ist der "Heidengraben Grabenstetten". Der Ort liegt im Kreis Reutlingen und da er nur 40 km von Tübingen entfernt ist, bietet sich auch ein Besuch dieser wunderschönen Universitätsstadt an. Hier wäre unser Freund, Krimiautor und Irish-Folk-Barde Veit Müller ein idealer Stadtführer. Weitere Ziele können sein die Laichinger Tiefenhöhle, die Nebel- oder die Bärenhöhle, verbunden mit einem Besuch von Schloss Lichtenstein. Selbstverständlich wäre auch eine kleinere Wanderung in der wunderbaren Gegend drin.

Holger Hendel hat sicher noch mehr in petto. Alles so, wie wir das schon wiederholt mit großer Freude gemacht haben. Auf das endgültige Programm würden wir uns dann zusammen mit allen Interessenten in Absprache mit unseren Baden-Württemberger Freunden einigen.

Wir würden Samstagvormittag mit PKWs in Fahrtgemeinschaften losfahren und Sonntagabend wieder zurück sein. Für die eine angenehme Übernachtung bemühen wir uns um ein nahe gelegenes Hotel. Ein Zuschuss zu den Kosten durch die Vereinskasse ist gewiss.

Wer fährt mit? - Interessenten bitte melden beim Präsidenten unter 0160 185 7090 (auch WhatsApp) oder 06032 78 49 095 (auch Anrufbeantworter)


08.09. - 15.09.2019 Neue Irlandreise 2019

Unsere Studienfahrt Ende September war ja gleich ausgebucht. Bei der alljährlichen vom Präsidenten privat organisierten Golfreise gäbe es noch ein paar Plätze für kurzentschlossene Nichtgolfer.(Auch für Golfer!) Das würde folgendermaßen aussehen:

Reiseziele: Seebadeort Enniscrone, Co. Sligo an der Westküste (4 Übern. DBB) und Athlone am Shannon

Hotels:

  • Enniscrone: Diamond Coast Hotel**** www.diamoncoast.ie
  • Athlone: The Prince of Wales**** www.theprinceofwales.ie

Leistungen

  • Flug FRA - DUB - FRA mit Aer Lingus. Busshuttle Friedberg-Flughafen-Friedberg
  • 7 x Hotelübernachtung im DZ mit großem Irischem Frühstück und 4-gängigem großem Dinner
  • Busfahrten nach Enniscrone, Athlone, Dublin
  • Programm: Enniscrone: Tagesfahrt mit Golfern nach Halbinsel Belmullett, Rundfahrt,
  • Tagesausflug nach Ballina, zu Foxford Woolen Mills und zum National Museum of Country Life
  • 1 Tag für Enniscrone. z.B. Strand, Besuch im Seetangbad.
  • Programm Athlone: Tagesausflug auf Shannonboot nach Clonmacnoise oder auf Loch Ree
  • 1 Tag für Athlone: Besuch im Castle, Stadtführung, Shopping
  • Rückreisetag: Stadtrundfahrt Dublin
  • Kurze Ausflüge zu, bzw. Stopps bei Sehenswürdigkeiten

Preis

  • Preis: 1.050,-€ p.P. im DZ. - EZ-Zuschlag: 195,-€

Rückfragen werden gern entgegengenommen!

Karl Buxmann, Gutenbergstr. 33, 61231 Bad Nauheim Tel.: 06032-7849095
Mobil: 0160 185 7090
E-Mail: digfb@aol.com

Das wär's für heute!

Viele Grüße im Namen des Vorstandes

Euer Karl