Rundbrief 2/2017
Friedberg, im Mai 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der Grünen Insel, liebe Mitglieder!

Zuerst möchten wir wie immer unsere neuen Mitglieder recht herzlich in unserer Mitte begrüßen: Das sind Marianne und Kurt Kretschmer aus Friedberg (Irlandfahrer) Wir freuen uns darauf, Euch auch in Zukunft recht häufig bei uns zu sehen. Als Helfer seid Ihr ja schon in Erscheinung getreten.Vielen Dank!

Das Programm unseres Jubiläumsjahres ist prima angelaufen und bis auf die Mitgliederversammlung waren alle Veranstaltungen sehr gut bis hervorragend besucht. Auch die Presse hat voll des Lobes berichtet! Vielen Dank an alle Besucher, Teilnehmer und Helfer! Der Vorstand freute sich darüber riesig und sieht hoffnungsfroh voraus auf die weiteren Veranstaltungen.

Der aktuelle Anlass für dieses Rundschreiben ist jedoch nicht die Ankündigung weiterer Programmpunkte, sondern dass wir eine weitere Mitgliederversammlung durchführen müssen. Anlass ist einerseits der Rücktritt unserer Kassiererin Karina Grieshaber zum 30.06.17 von ihrem Amt und andererseits muss wegen eines Formfehlers die Kassierer- und Vorstandsentlastung wiederholt werden. Letzteres ist unproblematisch, aber einen neuen Kassierer, eine neue Kassiererin zu finden, ist bei den meisten Vereinen oft schwierig.

Unser Vorstand hat sich im Laufe der letzten 15 Monate von 11 Mitgliedern auf 6 reduziert. Bedauerlich, aber in jedem einzelnen Fall liegen die Gründe für die Rücktritte im persönlichen oder beruflichen Bereich, oder beidem begründet. Hier stellt sich also die Frage, wer von unseren über 200 Mitgliedern sieht sich hier in der Lage, uns zu helfen, damit der Verein funktionsfähig bleibt. Der Kassierer, die Kassiererin sollte zwar an den monatlichen Vorstandssitzungen teilnehmen, es wäre zwar schön, er/sie muss aber nicht unbedingt bei der Vorbereitung oder Durchführung von Veranstaltungen beteiligt sein. Auch wollen wir mithilfe von Karina überlegen, wie sich bestimmte Aufgaben auf Andere verteilen lassen.

Unsere dringende Bitte: Wer uns hier helfen möchte, den/die bitten wir, sich möglichst umgehend mit dem Präsidenten in Verbindung zu setzen. Es wäre auch schön, wenn wir weitere Mitarbeiter im Vorstand als Beisitzer hätten. Wie wär´s?


Partnerschaft mit Athlone im County Westmeath

Eine Partnerstadt in Irland zu finden, ist eine der Aufgaben unserer Gesellschaft. Erste Kontakte mit politisch Verantwortlichen haben stattgefunden und der Europaclub Friedberg, der die Städtepartnerschaften Friedbergs managet, hat hierbei seine Unterstützung angeboten.

Unsere Studienfahrten im Herbst werden in Athlone Halt machen und dort auch gebührend begrüßt werden. Bevor wir diese Kontakte aber ausbauen, müssen wir darüber Klarheit erlangen, wie stark das Engagement unserer Mitglieder für einen Austausch ist.


Austausch heißt in erster Linie, gegenseitige Besuche auf privater, politischer und Vereinsebene, alles mit dem obersten Ziel, dauerhafte Freundschaften zwischen den Menschen der jeweiligen Region zu begründen. Und das Ganze möglichst mit der finanziellen Unterstützung durch z.B. Fördertöpfe der EU.

Wir fragen also: Wer von Euch macht mit? Konkret: Wer wäre bereit, irische Gäste bei sich zu Hause, für z.B ein verlängertes Wochende, aufzunehmen und entsprechend als Gäste zu bewirten und betreuen? Ihr habt keine Möglichkeit dazu? Vielleicht aber Freunde, Verwandte, Nachbarn etc. Diese Frage richtet sich an alle Mitglieder, und nicht nur an die Friedberger.

Was tun? - Am Besten ganz bald/spontan eine Mail schicken an den Präsidenten: digfb@aol.com, oder anrufen (weitere Kontakte s.Briefkopf), Brief schicken, ansprechen oder zur nächsten Mitgliederversammlung am 9.6.17 kommen, auch ohne sich verpflichtet zu fühlen, ein Vorstandsamt übernehmen zu müssen.

Müssen wir weitere Überzeugungsarbeit hierfür leisten? Wir hoffen nicht!


09.06.2017 - 20:00h
Mitgliederversammlung
Burggymnasium Friedberg
Bindernagelscher Bau

Hiermit werden alle Mitglieder und Freunde (Ohne Stimmrecht) zu einer Mitgliedervresammlung recht herzlich eingeladen. Der Vorstand freut sich wie immer sehr auf Eure, diesmal hoffentlich zahlreiche Anwesenheit.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Präsidenten, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung über die Tagesordnung
  2. Bericht des Präsidenten
  3. Bericht des Jugendvertreters
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Wahl eines Kassierers/einer Kassiererin
  9. Ergänzungswahlen (Bei Bedarf)
  10. Partnerschaft mit Athlone, Co. Westmeath
  11. Anträge (Können in der Versammlung gestellt werden)
  12. Verschiedenes
  13. Schlusswort des Präsidenten

Hier zur Erinnerung unsere weiteren Veranstaltungen

16.06.2017 - 20:00h
"Bloom's Day Lesung" aus "Dubliners"
von James Joyce
Theater Altes Hallenbad Friedberg

Nach 18 Jahren "Bloom's Day Lesung" aus James Joyces "Ulysses" (Jedes Jahr eines der 18 Kapitel) starten wir dieses Jahr mit einer Lesung aus der Geschichtensammlung "Dubliners". Wie der Titel zum Ausdruck bringt, sind es Erzählungen aus und über das Dublin vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Es handelt sich nicht um Kurzgeschichten im klassischen Sinne mit einer auf eine Pointe hinzielende dramatische Struktur, sondern um eine Sammlung von Episoden unterschiedlicher Charaktere aus allen Altersgruppen, deren Absicht darin liegt, den Zustand der Dubliner Bevölkerung in allen Schichten zu veranschaulichen. Für Joyce ein Zustand, der ihn letztlich in die Emigration trieb.

Referenten sind wieder unser Mitglied Dr. Volker Hoffmann und Präsident Karl Buxmann. Der musikalische Rahmen wird gestaltet durch Dr. Volker Hoffmann, Klavier, und die Sopranistin Kristina Schaum, die zur Thematik passende Lieder zu Gehör bringen werden.. Erfrischungen werden bereitgestellt.

Der Eintritt beträgt 8 €, ermäßigt 5 €.


17.06.2017 - 19:00h
"Bloom's Day Lesung" aus "Ulysses"
von James Joyce
Johanneskirche Bad Nauheim

Es wird dies das 2. Mal sein, dass Dr. Volker Hofmann aus Rosbach mit seinem Vortrag Euch und der interessierten Öffentlichkeit mit seinen kurzweiligen Erläuterungen zu James Joyce dessen bekanntestes und epochales Werk "Ulysses" in der Bad Nauheimer Johanneskirche vorstellen wird. Gestützt auf jeweils kurze Zitate auf Deutsch und Englisch (Letztere gelesen von Präsident Karl Buxmann) wird Inhalt und literarische Struktur dieses epochalen Werkes veranschaulicht.

Es freut uns sehr, auch dieses Jahr wieder zur musikalischen Unterstützung die in Friedberg aufgewachsene Sopranistin Christina Schaum für mehrere Liedbeiträge ankündigen zu können . Die Begleitung am Flügel wird Dr. Volker Hofmann übernehmen.


25.06.2017
Internationales Fest
Sprudelhof Bad Nauheim

Diesen Termin bitten wir Euch schon mal vorzumerken. Es ist jedes Jahr ein wunderschönes Fest im Herrlichen Ambiente des Jugendstiel-Sprudelhofs. Außer dass es den ganzen Tag über ein wirklich unterhaltsames Bühnenprogramm gibt, lädt es ein zum Flanieren und Genießen an den vielen kulinarischen Ständen aus aller Welt.

Für uns werden Madeleine Schumacher (Keltische Harfe, Gesang) aus Mannheim und Veit Müller (Gitarre, Gesang)aus Tübingen unter dem Namen "Duo Séala" auftreten.

An unserem Stand kommen außer dem GUINNESS auch unsere Spareribs mit Boiled Potatoes und Dip sehr gut an.

Um das neben der vielfältigen Irlandinformation auch an die Frau/den Mann zu bringen, brauchen wir auch Eure Hilfe für Auf- und Abbau und den Verkauf. Wir organisieren das in 3-stündigen Schichten so dass man davor oder danach noch genügend Zeit hat, sich auf dem Fest zu verlustieren.

Wer hilft uns dabei?
Bitte melden bei Herbert Bartholmai unter: hbartholmai@t-online.de


30.06. - 01.07.2017
Open Air Kino Rathauspark
mit irischen und englischen Filmen

Es werden die beiden folgenden Filme gezeigt: "The Wind That Shakes The Barley" (Irland) auf Deutsch und "Briget Jone´s Baby" (Irland, England, Frankreich). Beginn jeweils nach Einbruch der Dunkelheit. Aber bitte schon vorher kommen und die wunderschönen, langen Sommerabende gemeinsam mit uns bei Snacks und div. Getränken, u.a. GUINNESS vom Fass genießen.

The Wind That Shakes the Barley erzählt anhand des Schicksals zweier Brüder exemplarisch von den Anfängen des irischen Widerstands. Der Film gewann 2006 die Goldene Palme in Cannes.

1920, verroht vom 1. Weltkrieg, tritt das Britische Empire als brutale Besatzermacht in Nordirland auf. Als die Soldaten seinen Freund vor den Augen der Mutter totschlagen, schließt sich Medizinstudent Damien O'Donavan (Cillian Murphy) dem bewaffneten Widerstand an. An der Seite seines Bruders Teddy (Padraic Delaney) und des eloquenten Dan (Liam Cunningham) zieht er für die Irish Republican Army in den Partisanenkrieg, den die Briten mit Folter und Exekutionen beantworten. Eine Spirale der Gewalt kommt in Gang, die Damien vor ein moralisches Dilemma stellt, als er einen Jugendfreund hinrichten muss……..

Bridget Jones' Baby: Weiterer Teil der erfolgreichen "Bridget Jones"-Reihe mit Renée Zellweger, die dieses Mal ein Kind erwartet.

Über 12 Jahre ist es her, als Bridget Jones (Renée Zellweger) zuletzt über die alltäglichen Probleme wie Männer, Zigaretten und den elenden Kampf gegen die Pfunde unsere Lachmuskeln drangsalierte. Und das Chaos ist nach wie vor ein ständiger Begleiter in Bridgets Leben. Wie aus heiterem Himmel erfährt sie zudem, dass sie schwanger ist. Doch wer könnte der Vater sein? Ist das Kind von Mark Darcy, bei dem jegliche Versuche einer gemeinsamen Zukunft wohl kläglich gescheitert sind? Oder ist es vom charmanten Amerikaner Jack Qwant (Patrick Dempsey), den sie auf einem Festival getroffen hat? Wer der Vater auch sein mag, eins steht fest: Bridgets Leben wird nun erst recht auf den Kopf gestellt……


30.09.-08.10.17 und 07.10.-15.10.17
Studienfahrten nach Irland

Im letzten Rundschreiben verkündeten wir, dass beide Fahrten ausgebucht sind.

Bei der ersten Fahrt sind jetzt durch krankheitsbedingte Rücktritte wieder Plätze frei geworden.
Interesse? Für Einzelheiten meldet Euch bitte bei Herbert Bartholmai: Tel.: 06403 72174 oder unter: hbartholmai@t-online.de

Wie geplant, geht die Reise von Dublin aus über Athlone nach Galway/Connemara auf Achill Island, die "Böll-Insel". In Dublin/Bray treffen sich am 7.10.17 beide Gruppen, um am Abend an einer Folkloreveranstaltung teilzunehmen, die speziell für uns organisiert wird. Auch eine Fahrt auf eine der Aran-Inseln in der Galway Bay ist geplant. In Athlone werden wir wohl durch den Bürgermeister und andere Honoratioren empfangen werden.

Im Preis von € 940 für Mitglieder, Nichtmitglieder € 980, sind enthalten: Flug Frankfurt - Dublin - Frankfurt mit Aer Lingus, Rundreise mit "Slevins´ Coaches" und "unserem" Fahrer Seamus, 8 Hotelübernachtungen in 3-4 Sterne Hotels mit großem Irischen Frühstück und abendlichem mehrgängigem Dinner, Reiseleitung, teilweise Eintritte.


28.10.2017
Große Jubiläumsfeier mit allen Mitgliedern und vielen Gästen
Bürgerhaus Dorheim

Die wichtigsten Gäste des Abends werdet Ihr, liebe Mitglieder, sein. Und wir rechnen fest mit einem vollen Haus. Wenn es dann so weit ist, wird es noch eine gesonderte Einladung mit dem Programm geben. Es wird kein Eintritt erhoben werden. Was wir aber von Euch erwarten ist, dass Ihr uns rechtzeitig eine Anmeldung schickt, damit wir entsprechend planen können. Es erwartet Euch und die zahlreichen weiteren Gäste ein abwechslungsreiches Programm und die gewohnt hervorragende Verpflegung.

Was Ihr weiter tun könnt, ist das ein oder andere Poster mit Euren schönsten Irlandfotos mitzubringen, die Ihr dann im Saal präsentieren könnt. DIN A 4 Format wäre gut.


29.10.2017
GUINNESS mit Austern-Brunch

Auch den nächsten Tag könnt Ihr Euch schon mal zumindest für die Mittagszeit frei halten, denn dann laden wir für ein GUINNESS mit Austern-Brunch ein.


Das wär's für heute!
Viele Grüße im Namen des Vorstandes und ein herzliches "Happy St. Patrick's Day" (vor allem am 25.03.17 in Dorheim)

Euer Karl